über die Swarovski-Fabrik

Der name des Unternehmens für die Herstellung von Swarovski-Kristallen ist auch denen bekannt, die nichts mit der Mode und der Welt des schmuckes zu tun haben. Die Produktionstechnologie bleibt bis heute geheim und ist nur den direkten Erben bekannt.

Die Firma Swarovski ist eine Familienangelegenheit. Schmuck ist bekannt für die einzigartige Technologie des geschliffenen, die es dem Kristall ermöglicht, die Brillanz der Diamanten zu übertreffen. Bis heute vereint die Marke Swarovski 75 Fabriken, in denen mehr als zehntausend Mitarbeiter an der Schaffung einzigartiger Kristalle arbeiten.

Und es gibt etwas zu arbeiten. Schließlich werden viele Arten von arbeiten von Hand durchgeführt. Kristall für jedes Produkt wird mit größter Sorgfalt ausgewählt, individuell, unter Berücksichtigung der Form, Farbe und klebstoffbasis. Der Hauptsitz befindet sich noch heute in der österreichischen Stadt Wattens, wo Swarovski 1895 seine Geschichte begann. Haben seine Bewohner jemals gedacht, dass die kleine Stadt glänzt mit der Popularität von Kristallen, und hier kommen Touristen aus der ganzen Welt, um das berühmte Museum von Swarovski zu sehen?

 

Swarovski-Fabrik: die Geheimnisse der Produktion

Das Geheimnis des Erfolgs des Unternehmens glauben viele, dass Daniel Swarovski ursprünglich nicht verborgen, dass seine Kristalle nicht Real sind, sondern nur eine Nachahmung von Edelsteinen. Aber die Nachfrage nach Ihnen wuchs nur. Wir mussten das Unternehmen erweitern und zweihundert weitere Mitarbeiter einstellen. Und später die Gründung einer Schule zu initiieren, um die Fähigkeiten der Meister in der Arbeit mit Glas, Optik, Stahl und Metall zu verbessern. Das hat das Unternehmen mit Fachleuten versorgt.

Die Einzigartigkeit der Herstellung macht die Produktion der Fabrik Swarovski exklusiv. Es ist bekannt, dass die Sammlung von mehr als hunderttausend Strasssteinen in verschiedenen Facetten und Größen. Nach der Veröffentlichung von jedem von Ihnen wird die gesamte Dokumentation, Werkzeuge für die Geheimhaltung der Herstellungstechnologie zerstört. Ursprünglich war Swarovski mit der Herstellung von transparenten Kristallen beschäftigt, bis einer der Enkel des Firmengründers, Manfred Swarovski, eine Technologie zur Herstellung von farbigen Steinen entwickelte, die wie kostbare Edelsteine Aussehen, aber viel heller funkeln.

Neben der Tatsache, dass das Unternehmen eine Sammlung von einzigartigen Schmuck produziert, die die Schmuckfabrik Swarovski produziert, ist es auch in der Herstellung und dem Verkauf von Kristallen an andere Unternehmen tätig. Bekannte Schmuckmarken und Marken, die Schmuck herstellen, verwenden Swarovski-Kristalle und-Strasssteine, wenn das Design von Schmuck dies erfordert. Die Kristalle der Swarovski-Fabrik sind auch mit Edelmetallprodukten verkrustet.

Es wird gemunkelt, dass Swarovski-Kristalle von einer mehrdimensionalen Struktur angezogen werden, genauer gesagt von dem fantastischen Glanz, den es bietet. Aber während Experten streiten, diskutieren die Zusammensetzung, und Konkurrenten versuchen, das Geheimnis von Swarovski zu lösen, Frauen auf der ganzen Welt genießen die faszinierende Ausstrahlung, deren name — Swarovski-Steine.